Pasewalker Handballverein

von 1990 e. V.

Frauen

Nach der Verletzung von Kathrin Rodewald im Punktspiel vor einer Woche war die Besetzung der Damenmannschaft des PHV im Pokalfinalhinspiel beim PSV Stralsund alles andere als zahlreich: Gerade einmal sieben Spielerinnen – Minimalbesetzung – standen dem Team zur Verfügung. Aber für unsere verletzte, auf der heimischen Couch mitfiebernde und auf einen „Liveticker“ angewiesene Dieta mobilisierten diese Sieben alle Kraftreserven und konnten zudem auch Übungsleiterin Katrin Stelter überzeugen, noch einmal ein Spielertrikot überzustreifen und die Mannschaft punktuell zu verstärken.

Die PHV-Sieben fand schnell ins Spiel, stand sicher in der Deckung, zeigte gelungene Spielzüge. Einzig am Abschluss scheiterten sie: Drei klare Chancen und zwei Siebenmeter wurden von der gegnerischen Torhüterin pariert, ehe in der fünften Spielminute der befreiende erste Pasewalker Treffer fiel.

 

Weiterlesen: Frauen: Für Dieta!!!

Doppelspielwochenende mit Nachholepunktspiel gegen den aktuellen Spitzenreiter HSV Insel Usedom am Freitagabend und Pokal-Halbfinale gegen den Ortsnachbarn HSV Greif Torgelow am Samstag. Der Fokus der Mannschaft lag jedoch auf dem Punktspiel am Freitagabend, da man hier nach der Hinspielniederlage gegen die Insulaner unbedingt gewinnen wollte.

 

Weiterlesen: Frauen: Ausdauer im Doppelspielwochenende bewiesen

Mit den beiden deutlichen Heimsiegen am 09.11.2013 gegen den VfB 93 Penzlin und am 16.11.2013 gegen den HV Altentreptow beendet der Pasewalker HV die Hinrunde in der Staffel B der Bezirksliga der Frauen mit 6:2 Punkten und 107:63 Toren als Tabellenzweiter. Nach Abschluss der Rückrunde berechtigen die ersten drei Plätze der Staffel zur Teilnahme an der Meisterschaftrunde. Und dies ist auch ganz klares Ziel für die Pasewalkerinnen.

Weiterlesen: Frauen: Hinrunde der Staffel absolviert