Pasewalker Handballverein

von 1990 e. V.

FrauenFreizeitTeam

Die weibliche Jugend B hat ihr Auswärtsspiel gegen den HV Altentreptow mit 17:23 verloren.

Schon bei der Erwärmung wurde den Pasewalkerinnen ihr eigentlicher Gegner deutlich: der rutschige Hallenboden. Dadurch schien es, als hätten einige Spielerinnen diese Partie damit im Kopf schon wieder abgehakt.

Weiterlesen: wJB: Rutschpartie in Altentreptow

Die weibliche B-Jugend des PHV konnte auch ihre zweite Begegnung gegen den HSV Insel Usedom am 20.11.2010 nicht siegreich gestalten (15:21), präsentierte sich aber vor heimischer Kulisse wesentlich motivierter.

Von Beginn an gingen die Usedomerinnen in Führung, dominierten das Spielgeschehen jedoch nicht so sehr wie in der letzten Begegnung. Die Pasewalkerinnen vermochten es aber nicht, diese Schwäche auszunutzen. Erneut mangelte es den PHV-Mädels an der Passgenauigkeit und dem konzentrierten Abschluss des Angriffs. Nur phasenweise gelangen eingeübte Kombinationen und druckvolle Würfe. Deutlich wurde aber die Kampfbereitschaft und der Wille, auch nicht bei einer vermeintlichen Niederlage bzw. bei einem zeitweisen Ausfall von Leistungsträgern frühzeitig aufzustecken. Bis zum Abpfiff zeigten die Spielerinnen eine mannschaftliche Geschlossenheit.

Fazit der Übungsleiterinnen: Josefine Simon hat ihre neue Aufgabe im Tor mit Bravour bestanden. Die Einstellung der Spielerinnen vom Wochenende wünschen wir uns auch durchgängig beim Training und zukünftigen Spielen.

 

Für den PHV spielten:

Josefine Simon (Tor), Julia Lukowski (5), Jana Rohde (1), Franziska Simon, Karolina Sklorz (3), Carolin Wolf (2), Johanna Mutz (1), Frederike Wittmann (3)