Pasewalker Handballverein

von 1990 e. V.

weibliche Jugend E

 

Die Katakomben des Fuchsbaus, ein Bundesligaspiel hautnah sowie Erinnerungsfotos und Autogramme mit den Stars der Füchse Berlin. All das erlebten die Mädchen der E-Jugend beim Spiel gegen den VfL Gummersbach. Eine besondere Aufgabe bekam unsere Torhüterin Laura, die den Spielball auf die Platte tragen durfte. Lediglich der Umstand, dass unsere Mädels mit der Gastmannschaft einliefen und nicht mit den Füchsen, trübte die Begeisterung kurzzeitig. Spätestens nach dem Spiel war das jedoch vergessen, als sich fast alle Spieler Zeit für die Mädels nahmen und fleißig Autogramme schrieben und Fotos machten.

 

Hier eine kleine Auswahl der unzähligen Eindrücke dieses Nachmittags:

 

20190217 145842 20190217 FUECHSE 030 20190217 1747021550828404562

20190217 154840 20190217 FUECHSE 004

20190217 FUECHSE 005 20190217 FUECHSE 031

20190217 FUECHSE 049 20190217 FUECHSE 086

 

Am letzten Ferientag erwartet das E-Jugend-Team des Pasewalker HV ein besonderes Highlight.

Wenn am Sonntag um 16:00 Uhr das Spiel der Füchse Berlin gegen den VfL Gummersbach angepfiffen wird, sind die Mädels aus Pasewalk als Einlaufkinder mit dabei. Vor, während und nach der Partie werden die Pasewalker Handballerinnen so hautnah ein Bundesligaspiel erleben und den Stars um Torhüter Silvio Heinevetter begegnen.
Zusammen mit Eltern, Großeltern und Geschwistern geht es am Sonntagmittag mit dem Bus nach Berlin. Von den Eindrücken werden wir dann in der kommenden Woche berichten.

 20181217 163534

 

 

Am vergangenen Wochenende war der Pasewalker HV Ausrichter der Jugendsportspiele im Handball.

Die C-Jugend setzte sich in einem Spiel über 3 x 20 Minuten mit 20:13 gegen den HV Altentreptow durch.
Die D-Jugend belegte mit 3 Siegen und 1 Niederlage einen guten 2. Platz hinter der SG Vorpommern I.
Die Mädels der Pasewalker E-Jugend erkämpften sich mit 2 Siegen die Goldmedaille vor der SG Vorpommern und dem Wolgaster HV.
Ihren ersten Auftritt absolvierte die neu formierte F-Jugend. Nach einer Niederlage und einem knappen aber viel umjubelten Sieg sicherten sich die jüngsten Handballerinnen des PHV den Silberrang.
Eine großes Dankeschön gilt allen Helfern für den reibungslosen Ablauf der Turniere!
Die ersten Mannschaften des PHV starten bereits am kommenden Wochenende in die Punktspiele.

 

 20180901 150351 20180901 170259 

IMG 20180904 WA0008 20180902 140344