Pasewalker Handballverein

von 1990 e. V.

Nach Greifswald reisten die Spielerinnen der weiblichen Jugend E zu einem weiteren Turnier in der Vorrunde. Beide Spiele konnten hier siegreich gestaltet werden. Im ersten Spiel bezwang man Greifswald II deutlich mit 29:2, gegen Greifswald I trumpften die PHV-Spielerinnen mit 22:10 auf und belegen zwischenzeitlich Platz drei des zwölf Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeldes. Das ist für die Pasewalkerinnen als jüngerer Jahrgang dieser Altersklasse ein schönes Ergebnis.

Torhungrig zeigten sich die Mädchen im ersten Spiel gegen Greifswald II. Alle Spielerinnen kamen hier zum Einsatz und nutzen ihre Torchancen weitgehend, was dem Ergebnis deutlich zu entnehmen ist.

Zu Beginn des zweiten Spiels gegen Greifswald I sah es zunächst nicht nach einem klaren Sieg aus, denn schnell lag man 0:1. Erst nach fünf Spielminuten wurde man sich der eigenen Stärke, dem Konterspiel aus einer gesicherten Abwehr heraus, bewusst und konnte sich langsam absetzen. Aber Greifswald zeigte Kampfgeist, so dass die Spielerinnen das Tempo und die Konzentration nicht aus dem Spiel nehmen durften, um das Spiel zu gewinnen.

Gerade in der zweiten Halbzeit zeigte Lucie Fröhlich, dass man auch aus der zweiten Reihe Tore erzielen kann und muss, da das Konterspiel nicht die einzige Stärke bleiben darf. Und bei manch anderen Spielerinnen zeigten sich mit der zunehmend sicheren Spielführung Ansätze, das im Training Geübte Aufbauspiel auszuprobieren. Nach wie vor werden aber die Außenpositionen noch zu wenig in das Spiel mit einbezogen. Erfreulich auch in diesem Spiel, dass die Tore durch viele Spielerinnen erzielt wurden.

Weiter so Mädels!

Weiter so, liebe Eltern, beim Anfeuern! Schon am 26.11.11 gibt es die nächste Möglichkeit dafür. Und gegessen wird diesmal in heimischer Halle.

 

Für den PHV spielten: Lisa Stahl (Tor), Lena Kriedemann (Tor und 2 Tore), Philine Schultz (2), Johanna Dierich (6), Lucie Fröhlich (7), Mara Neumann (5), Josefin Belz (5), Leoni Meyer (12), Frida Bertram, Edda Neumann (2), Lea Pfefferkorn (1), Lara Berndt (6), Pauline Nentwich (3)