Pasewalker Handballverein

von 1990 e. V.

 

Kaum hatten die Mädels des PHV am letzten Juni-Wochenende die Zeugnisse in der Hand, saßen sie auch schon im Bus Richtung Lübeck. 
Die Mannschaften der B-, C- und D-Jugend nahmen in der Hansestadt am weltweit zweitgrößten Handballturnier für Jugendmannschaften teil. Unter den über 5.000 Handballern waren auch Mannschaften aus Indien, Litauen, Schweden, Polen, Dänemark und der Ukraine.
Die Spiele fanden nicht in der Halle, sondern auf Sportplätzen (Rasen und Kunstrasen) in Lübeck statt. Neben dem ungewohnten Untergrund waren auch der strahlende Sonnenschein und Temperaturen über 30° C eine Herausforderung für die Spielerinnen und Betreuer.
Sportlich konnten unsere Teams (alle starteten als jüngerer Jahrgang) keine vorderen Plätze belegen. Gegen meist körperlich überlegene Mannschaften sammelten die Mädels vom PHV zumindest Erfahrungen, um bei zukünftigen Herausforderungen zu bestehen. Wenn es der Spielplan zuließ, gab es von den spielfreien Teams lautstarke Unterstützung von der Seitenlinie.
Gemütlich wurde es dann abends, wenn alle Mannschaften in der Sporthalle der Kalandschule ihr Nachtlager bezogen. Für alle war es ein unvergessliches Wochenende mit bleibenden Erinnerungen für die einzelnen Teams und den Pasewalker Handballverein insgesamt.


Ein großes Dankeschön gilt den Betreuern Eric Hübener, Tabea Wandelt und Stefanie Schmidt, welche die Spielerinnen und Trainer an diesem Wochenende begleiteten.


Der Pasewalker HV bedankt sich ausdrücklich bei allen Sponsoren, die mit ihr Unterstützung diese Fahrt erst möglich machten.

 

   
  IMG 20190628 WA0059 IMG 20190715 WA0015
 20190628 20450620190630 08195020190630 102632
20190630 12225620190630 112630 IMG 20190715 WA0016